ERA-Autor:innen Vorstellungsrunde

Dies ist das Archiv der IGEL-Vorstellungsrunde unserer Signal-Gruppe. Sie ist, wie die Gruppe, nur für ERA-Autor:innen gedacht.
Die Bildauswahl erfolgt aus dem Fundus des jeweiligen Social-Media-Profils
.
(Bei Unbehagen mit dem Motiv bitte Bescheid geben!)

FYI: Einige Autor:innen haben den Umzug von der WhatsApp-Gruppe zu Signal nicht mitgemacht, tauchen hier aber weiterhin auf (ganz am Ende).

Und hier haben sich ein paar Igels mal in Berlin getroffen – hoffentlich bald mal wieder, wo auch immer:


Laura Cwiertnia

Mein Name ist Laura Cwiertnia, ich komme aus Bremen-Nord und weiß gerade gar nicht so genau, wo ich eigentlich wohne. Irgendwie noch in hamburg aber bald wahrscheinlich wieder in köln. Ich bin seit 2016 bei Elisabeth in der Agentur und habe im Frühjahr meinen ersten Roman veröffentlicht: „Auf der Straße heißen wir anders (Klett-Cotta)“. Gerade arbeite ich an einem neuen Roman, auch für den Klett Cotta Verlag, von dem außer des Konzepts aber kaum etwas auf dem Papier steht. Sonst bin ich stellvertretende Ressortleiterin im Ressort Green der ZEIT. Und Mutter einer zweieinhalb jährigen Tochter.. Ich freue ich mich, dass Ela Meyer mir von dieser Gruppe berichtet hat, weil schon der Austausch mit ihr über das Schreiben sehr motivierend war. Und vielleicht lerne ich euch andere ja auch mal persönlich kennen. Bis dahin: liebe Grüße, Laura

Marie Gamilscheg

Hallo noch einmal, ich darf mich vorstellen: marie gamillscheg, komme aus graz und wohne zurzeit (noch) in berlin – ziehe bald nach leipzig (hoffentlich, suche gerade wohnung). ich habe bisher zwei romane veröffentlicht, beide bei luchterhand. alles was glänzt (2018), aufruhr der meerestiere (2022). jetzt im oktober kommt alles was glänzt auch in wien auf die bühne, habe dafür auch die textfassung geschrieben. ansonsten habe ich bisher viel als journalistin gearbeitet, möchte in zukunft aber mehr wieder in die übersetzung zurück, was ich vor vielen jahren gemacht habe. freue mich auf den austausch!
instagram


Philipp Winkler

philipp winkler. 35. hab lange in leipzig gelebt, wäre dann fast in new york gelandet, stattdessen wohn ich aber nu mit meiner freundin (als soon-to-be-parents), kater che, katze mia und hündin nala in meinem heimatkaff bei hannover und ziehen aber ende des monats in ein noch krasseres kuhkaff hier in der gegend. ich bin glaub ich seit anfang 2015 bei elisabeth, damals noch vom darling valentin an bord geholt. buchmäßig bisher alles bei aufbau erschienen: hool 2016, carnival 2020, creep 2022. arbeite momentan am vierten buch und könnt mich nun auch zusätzlich drehbuchautor schimpfen. also nur schreiben, nix ordentliches gelernt. aus der gruppe kenne ich sebastian und hannes und leona (durch die beiden feierbarbaren jan skudlarek und tom müller). no social media.

sade beste sängerin aller zeiten. fight me over it.


Ela Meyer

Hallo, ich bin Ela (Meyer). Ich freue mich, dabei zu sein und euch zu treffen. Hatte gerade Lesung mit Literaturbrunch, deshalb jetzt erst meine Reaktion auf eure lieben Willkommensgrüße.
Ich hab dieses Frühjahr (2022) einen Roman (Es war schon immer ziemlich kalt) veröffentlicht beim Goya-Verlag und leb in der Nähe von Barcelona. Ich bin seit 2020, glaub ich, bei ERA. Persönlich kenne ich bisher Conny und Hannes, und Sarah und Philipp, wir sind uns dieses Jahr in Leipzig begegnet. Liebe Grüße und freu mich aufs Kennenlernen und Vernetzen. 💜
instagram


Julia Friese

Ich bin Julia Friese. Seit 2020 bei ERA. Ich verdiene mein Geld als Kulturjournalistin und Autorin. Wohne in Berlin. Nur in Berlin. Mein Sternzeichen ist Skorpion.  Gerade schreibe ich ein „Buch“. Ansonsten schreibe ich eine Kolumne, in der ich die popkulturelle Gegenwart (Lit, Musik, Internet) in Beziehung zueinandersetze. Die wurde gerade ausgezeichnet. Ich habe ein Kind. Das Kind ist Sternzeichen Schütze. Die Adresse meiner zu selten aktualisierten Website lautet: juliafriese.de.
Ich habe auch Instagram, Twitter und Facebook. Und Signal.
In diesem Sinne: hi🖐️


Laura Karasek

Hallo, ich bin Laura Karasek, eigentlich Rechtsanwältin, habe 2 Romane veröffentlicht und ein Sachbuch mit Kolumnen, schreibe ab und zu für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften und bin Mutter von Zwillingen. Habe 6 Jahre bei der Kanzlei Clifford Chance gearbeitet, die Kanzlei habe ich vor 2 Jahren für Fernsehen und Bücher verlassen. Das fanden manche unklug. Ich auch, aber ich wollte so sehr. Und ich freue mich sehr auf das hier!

Podcast: Künstliche Intelligenz mit Sophia Thomalla

Instagram: https://www.instagram.com/laurakarasek/


Sarah Benz

Hi, ich bin Sarah Benz. Ich bin ganz neu bei ERA (dank Jasmin) und schreibe grade mit meiner Kollegin ein Buch zu meinem Kurzfilmprojekt, den „Sarggeschichten“. Lebe in Berlin, arbeite als Bestatterin, Trauerbegleiterin u Trainerin für nonverbale Kommunikation mit sterbenden u demenzerkrankten Menschen. Mache Musik, leider zu wenig.
Bin viel auf twitter unterwegs, ab und zu auf Instagram.

https://sarggeschichten.de
https://trauern-und-hoffen.de
http://sarah-benz.de
https://www.kommunikation-ohne-worte.de


Annika Brockschmidt

ich bin Annika und dank Jasmin bei ERA gelandet, der ich mein Rowohlt leid geklagt habe – am 19.10.2021 kommt mein zweites Buch raus, „Amerikas Gotteskrieger“ – das ist aber (leider) noch nicht bei ERA, sondern erst das nächste (Vertrag war leider schon unterschrieben). Habe ein paar Ideen für nächste Bücher, aber noch schiss, dass nichts davon richtig zündet. Textscham/-panik, wie immer! Über Wasser hält mich vor allem Patreon und der ein oder andere Schreibauftrag zwischendurch, plus Podcast Produktion für BPB und Max Weber stiftung. Sonst: bei Instagram findet ihr mich als exilberliner0815 (hab damals in Heidelberg gelebt) und auf Twitter als ardenthistorian. Themen: religiöse/politische Rechte in USA/Deutschland, Verschwörungsgedöns, Schwurbelzeug, Militärgeschichte, Genozid, 2. Weltkrieg (ich kann mit diesem Portfolio jedes Gespräch auf einer dinnerparty innerhalb von 10 Sekunden zum Erliegen bringen, Supertalent). Wohne mit Hund und Freund in Berlin. Plane zum ET des Buchs einen begleitenden Podcast rauszubringen (Verlag weiß noch nichts von seinem Glück) so.


Nicole Seifert

Hallo, liebe Igel, hier nochmal eine ordentliche Vorstellung von mir. Ich bin Nicole Seifert, geboren 1972, aufgewachsen bei Hannover, lebe mit Mann, (schon fast großer) Tochter und Hund in Hamburg. Ich bin studierte Literaturwissenschaftlerin, habe ein paar Jahre in Buchverlagen gearbeitet, arbeite aber schon seit 2010 frei, erst als Lektorin und Übersetzerin, inzwischen übersetze und schreibe ich nur noch. Aus meinem Literaturblog nachtundtag.blog hat sich mein erstes Sachbuch entwickelt, das am 9.9.2021 bei KiWi erscheint: FRAUEN LITERATUR – wie meine Lektorin sagte: eine Mischung aus Memoir, literarischem Standardwerk und Streitschrift. 🤓 Bei ERA bin ich seit 2019. Unter meinem Namen und dem meines Blogs findet Ihr mich bei Facebook, Instagram und Twitter. Ich freu mich auf den Austausch und auf den 11.9.2021 bei @Sebastian Stuertz !


David Spencer

Moin ihr Gauner!
Ich bin David Spencer, 30, Pflanzenforscher aus Aachen. Gerade am doktorieren, nebenbei am science-slammen und mittlerweile stark am überlegen, ob ich nicht in die Wissenschaftskommunikation wechseln will. Seit Winter 2020 bei ERA, seit Frühling 2021 bei Droemer. Mein erstes Sachbuch erscheint im Frühjahr 22.
Ich finde das alles sehr, sehr aufregend und freue mich, euch dabei an meiner Seite zu wissen! Bisher kenn ich eigentlich niemanden von euch persönlich. Die liebe Jasmin kenn ich über ihre bessere Hälfte 😉
Cheers.
🙌🍺

Instagram: davidspencerofficial
Twitter: d_t_spencer
Podcast: Krautnah
www.krautnah.de
🌱


Hannes Köhler

Also, dann stelle ich mich jetzt auch noch mal so richtig vor:

Ich heiße Hannes, 38 Jahre alt, geboren in Hamburg, seit 2001 in Berlin. Seit 2014 bei ERA.

Erster Roman (In Spuren) 2011 bei mairisch, zweiter Roman (Ein mögliches Leben) 2018 bei Ullstein. Dort hätte auch schon in diesem Sommer Roman Nummer 3 (Götterfunken) veröffentlicht werden sollen, aber da kam dann eine gewisse Pandemie dazwischen. Deshalb also nächstes Jahr.

Im Januar erscheint vorher schon die „Fußballfibel Werder Bremen“ im Culturcon Verlag.

Außer dem Schreiben übersetze ich, arbeite frei für die Firma „Tivola Games“ (Wenn jemand mal niedliche Tier-Apps für seine Kinder braucht, meldet Euch!) und seit April versuche ich mich auch am Abenteuer namens Elternschaft.

Ah, und ich bin aktiv im ‚Ministerium für Mitgefühl‚.

Meine Webseite: hanneskoehler.com

Instagram:
https://www.instagram.com/hanneskoehlerautor/


Sarah Raich

optimistic Dystopian; intersectional feminist;she/her; trial version of the better me; Champion of sleep; Author at @piper & @mkrtxt

Twitter: https://twitter.com/geraeuschbar
Insta: https://www.instagram.com/geraeuschbar
https://www.sarah-raich.de/


Raphael Thelen & Theresa

Hey, danke fürs Hinzufügen! Meine Partnerin Theresa und ich waren das Jahr über unterwegs, um Wege zu finden, mit der Klimakrise umzugehen. Im Mai kommt unser Buch bei Goldmann raus, die Deadline ist im Februar und alles ist ganz schön hektisch gerade. Instagram ruht etwas, aber da gibts trotzdem den besten Überblick über unsere Recherchen und Geschichten.
https://www.instagram.com/zwei.am.puls
Liebe Grüße
Raphael


Elisabeth R. Hager

Werbinichundwerwillichsein?
Hey, ich bin Elisabeth, aufgewachsen im Faltenwurf der Kitzbüheler Alpen, ausgezogen, um das Fürchten zu lernen, studiert, hängengeblieben in Innsbruck, Marseille & Berlin, einen Maori kennengelernt & seither auch in Neuseeland daheim, zwei Kinder bekommen, zwei Romane verfasst.
▶️ https://www.klett-cotta.de/buch/Gegenwartsliteratur/Fuenf_Tage_im_Mai/101983
▶️ https://www.milena-verlag.at/index.php?item=literatur&show_details=162

Mein nächster Roman wird heißen: “Wie man an einem Tag einen Hund ausstopft”. Zu Recherchezwecken hab ich in Gedärmen gewühlt im Kosovo das hässlichste Gebäude der Welt besucht & immer wieder die Enge Tirols. Derzeit bin ich am Schreiben & ERA verhandelt den Vertrag!

Herzliche Grüße, ich freu mich auf euch!


Fabian Soethoff

Ok, hello again! Ich heiße Fabian, siehe oben, komme vom Niederrhein und lebe in Berlin, bin 39, arbeite als Online-Redaktionsleiter beim Musikexpress, blogge sehr unregelmäßig auf newkidandtheblog.de, hoste einen unbedingt empfehlenswerten 90er-Podcast namens „Never Forget“ und habe in meinem Leben schon vieles geschrieben, aber noch kein Buch. Das wird sich dank ERA bald ändern, wenn nichts mehr schief geht. Im April 2022 käme dann ein Sachbuch. Über Väter.

P.S.: Ich mag Bier, falls mich das für eine Online-Weihnachtsfeier qualifiziert. Peter Wittkamp und Judith Poznan können das bestätigen.

Drei meiner Accounts auf Instagram, follow me, I follow back:

https://www.instagram.com/newkidandtheblog/
https://www.instagram.com/whatthefab/
https://www.instagram.com/neverforgetpodcast/


Julie von Kessel

Ich bin Julie, lebe mit meiner Familie und Katze in Berlin. Ich bin seit 2015 bei ERA, als Elisabeth gerade anfing und ungefähr vier Autoren vertrat. 2017 ist mein erster Roman im Rowohlt Verlag erschienen, „Altenstein“, 2019 dann „Als der Himmel fiel“. Zur Zeit arbeite ich am dritten Buch, aber noch ohne Verlag. In meinem richtigen Leben arbeite ich als Redakteurin und Reporterin beim ZDF.


Insta: https://www.instagram.com/julievonkessel/
Twitter: https://twitter.com/JulievonKessel


Elias Hirschl

Hallo, dann stell ich mich auch kurz vor. Ich bin Elias Hirschl, aus Wien, hab bisher drei Romane rausgebracht, zuerst zwei weirdere bei einem wiener kleinverlag, dann den Roman „Hundert schwarze Nähmaschinen“ bei Jung und Jung. Mit dem vierten Roman hab ich dann zur Ruge Agentur gewechselt, der erscheint jetzt bei Zsolnay nächstes jahr wahrscheinlich unter dem Titel „Salonfähig“. Ich spiel gitarre, texte und singe in der Band „Sybylle“ (wir haben exakt einen song bisher auf zb spotify). Ich bin unter @eliashirschl auf Instagram und als @hirschiboi auf twitter. Ich schreib bissl comedy für eine FM4 hörspiel sendung „Das magische Auge“ und schreib manchmal bissl kleinere sachen für theater. Liebe grüße aus dem wiener lockdown!


Friedemann Karig

Okay, ich heiße Friedemann, habe zwei Bücher geschrieben („Wie wir lieben“ und „Dschungel“), schreibe jetzt via ERA zwei neue (eins mit Super-Samira, Arbeitstitel „Erzählende Affen“, um sie gleich seltensterweise zu korrigieren), habe einen Spotify-Podcast („Friedemann&“) und einen mit Super-Samira („Piratensender Powerplay“).
Weil Elisabeth so eine Goalgetterin ist, arbeite ich grade an der filmischen Adaption vom Dschungel und auch mehr und mehr für andere bewegte Bilder, was mir unfassbar viel Spaß macht, man ist einfach nicht so einsam, seufz.
Ansonsten mag ich Weißwein und Jay-Z, wohne in Berlin (früher München, ursprünglich Freiburg) und spiele den 8er in der Autorenfußballnationalmannschaft (es gibt sie wirklich). Hier bin ich bei meiner Beauty Routine: https://www.instagram.com/p/CGpwCs6HRor/

https://www.instagram.com/friedemannkarig/
https://twitter.com/f_karig


Sebastian Stuertz

Ich heiße Sebastian Stuertz (Jahrgang 1974) und lebe mit Frau, zwei Söhnen (15 und 19) und Hund in Hamburg und verdiene mein Geld als Motion Designer für Film und Fernsehen und seit 2019 auch als Autor. Seit Sommer 2018 bin ich bei ERA.

Bücher:
„Das eiserne Herz des Charlie Berg“ (btb 2020)
Coming of Age-Künstlerroman-Krimi in den 90ern http://bit.ly/btb-stuertz

„Ruslan aus Marzahn“ (Hörbuch, Hörverlag 2021)
Theater + katholische Polizisten + Explosionen + Russendisko

„Da wo sonst das Gehirn ist“ (btb 2022)
17jährige Programmiererin kommt dem Typen auf die Schliche, der Mitschüler:innen trollt

https://www.instagram.com/sebastian.stuertz.autor/
https://twitter.com/S_Stuertz
https://www.facebook.com/sebastianstuertz/


Podcast (gerade in Pandemie-Pause) ÜBERS SCHREIBEN:
https://die-alphabeten.podigee.io

Motion Design:
www.cadadas.com
https://www.xing.com/profile/Sebastian_Stuertz/cv


Julia Malik

Hallo! Ich freue mich sehr, endlich Teil einer Selbshilfegruppe zu sein! Ich bin Julia Malik, Schauspielerin, Geigerin und Autorin. 2020 ist mein erster Roman BRAUCH BLAU in der Frankfurter Verlagsanstalt erschienen. Ich arbeite am zweiten. Ansonsten alleinerziehend mit zwei Kindern und Kater in Berlin, der Hund ist gerade im Erziehungsurlaub, Jipeeh!
https://www.instagram.com/juliamalikofficial


Judith Poznan

Ich bin Judith Poznan. Aus Berlin. Lange Zeit Buchhändlerin gewesen und jetzt Autorin bei DuMont. Seit Montag um genau zu sein. Die Liste der Absagen ist wahrscheinlich länger als mein Buch ✌️ Empfehle „Versagen“ in meinen Highlights bei Instagram.
Schön hier zu sein 💕
PS Mit einem von euch habe ich ein Kind ☺️
https://www.instagram.com/judith_poznan


Fabian Navarro

Okay ich stell mich auch kurz vor:Mein Name ist Fabian Navarro und ich komme eigentlich aus dem Poetry Slam. Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit digitaler Literatur – also u.a. mit künstlicher Intelligenz, die zur Textgenese benutzt wird. Ich habe in Hamburg Germanistik und Philosophie studiert und wohne mittlerweile in Wien. Ich gebe Workshops in kreativem Schreiben, moderiere und veranstalte Kulturveranstaltungen. Ich bin erst seit diesem Jahr bei ERA mit meinem ersten Roman (ein Katzenkrimi).
In Real life kenne ich bisher @Peter Wittkamp von der Krieg und Freitag Releaselesung bzw. von der Aftershowparty
www.twitter.com/FabsNavarro
instagram.com/Fabs_Navarro
twitch.tv/fabsnavarro
facebook.com/fabian.navarro.poetry


Dirk von Gehlen

Guten Morgen aus München! Dirk von Gehlen, SZ-Redakteur, mag das Internet und schreibt Bücher drüber.

gerade: „Meme – Muster digitaler Kommunikation“ (Wagenbach)
2021: „Anleitung zum Unkreativsein“
https://twitter.com/dvg
https://www.instagram.com/dvg/
https://www.dirkvongehlen.de/


Benjamin Maack

Guten Morgen, ihr alle. Eine schöne Vorstellungsrunde ist das.
Benjamin Maack. Wohne mit Frau, zwei Kindern und einer Katze (mit so großen Augen, dass sie eigentlich immer entweder vollkommen erstaunt, verängstigt oder als hätte man gerade etwas unglaublich dummes getan, aussieht) in Hamburg.
Bücher:
Du bist es nicht, Coca Cola ist es
Die Welt ist ein Parkplatz und endet vor Disneyland
Monster
Wenn das noch geht, kann es nicht so schlimm sein
facebook.com/benjaminmaahaack
Instagram.com/benjamin_maack


Peter Wittkamp

Peter Wittkamp. Berlin. 39.
instagram.com/peter_wittkamp
www.twitter.com/diktator
www.facebook.com/peter.wittkamp
Letztes Buch: „Für mich soll es Neurosen regnen.“
Schuhgröße 45.
Sternzeichen Widder, Aszendent Ruge.


Laura Wohnlich

Hallo an alle!
Laura Wohnlich, lange Berlin, jetzt in Basel zuhause, mit Mann & Katze & 2 Pflanzen, deren Name ich nicht kenne.
Bücher:
Sweet Rotation (2017)
Mookie (2020)
Früher Artikel für den Literarischen Monat verfasst zum Thema: was hat mein Sport mit meinem Schreiben zu tun bzw. umgekehrt, etc.
https://www.facebook.com/laura.vonlich
Instagram.com/lauwoh


Gina Schad

Hallo alle! Ich bin Gina Schad, wohne in Berlin, früher Schauspiel, dann nochmal Studium (Medienwissenschaft), Blog medienfische, Redakteurin der ersten Stunde bei ze.tt, verschiedene Projektleitungen und Veröffentlichungen zum Thema Digitalisierung, schreibe gerade an meinem ersten Roman, der hoffentlich irgendwann fertig ist und habe noch eine Diss an der Backe, die auch hoffentlich irgendwann fertig ist. Keine Tiere, Männer oder Kinder. (Hund aber in Planung!)

Social Media:
twitter.com/achwieschade
instagram.com/achwieschade


Marlene Hellene

Guten Morgen.Marlene Hellene, 41 Jahre, lebe mit Mann, zwei Kindern und vier Meerschweinchen bei Karlsruhe.
2018 „Man bekommt ja so viel zurück“
2020 „Zu groß für die Babyklappe“
2022 under construction (Feminismus, Schwangerschaft und die Wahrheit)
Alles bei Rowohlt
https://www.marlenehellene.de/
https://www.instagram.com/marlenehellene
https://mobile.twitter.com/MarleneHellene


Conny Achenbach

Okay, dann ziehe ich mal nach:
Conny Achenbach, komme aus Süddeutschland, muss aber in Osnabrück leben. Arbeite hier bei der Zeitung, um Geld zu verdienen. Keine Tiere, dafür ein Kind.
Bücher:
„Darüber reden wir später“ (2020)
„Nachtwanderung“ (2021)

Social Media:
https://www.facebook.com/CorneliaAchenbachAutorin
https://twitter.com/achenbach_c
https://www.instagram.com/connyach/


Jasmin Schreiber

Hallo, da jetzt glaube ich alle so langsam eingetröpfelt sind, können wir ja die Vorstellungsrunde wiederholen, um den Nebel zu lichten.
Jasmin Schreiber, lebe mit absurd vielen Tieren in Frankfurt am Main, jasmin-schreiber.de
Bücher:
Marianengraben (2020),
Abschied von Hermine (2021) und
3. Roman (ebenfalls 2021)

Social Media:
twitter.com/lavievagabonde
twitter.com/waldraeubers
instagram.com/lavievagabonde
facebook.com/lavievagabonde

Podcast:
bugtales.fm
twitter.com/bugtalesfm


Leona Stahlmann

Oookay. Na dann: Leona, Der Defekt bei Kein & Aber & sonst Meinungszeug in Zeitungen. Bei Insta als leona__stahl


Samira El Ouassil

Hello Partypeople, hier ist Samira El Ouassil, bei Twitter und Insta unter samelou, in München unter „Ihr Nachname ist zu schwer darf ich sie einfach Frau Shakira nennen“?
2016 Die 100 Wichtigsten Dinge (Hatje Cantz)
(2018 Ghostwriting)
2021 Arbeitstitel Der erzählende Affe zusammen mit fantástico Friedemann Karig, mit dem ich auch einen Podcast habe: Piratensender Powerplay (Anderer Podcast Sag niemals Nietzsche bei Audible)
Ich kolumniere bei Übermedien, Spiegel und dlf und ich hab mal Musik gemacht mit tollen Freunden als KUMMER und jetzt denken alle Felix-Kummer-Fans wir, Kummer, sind er, Felix Kummer, und schreiben durstige Briefe
https://twitter.com/samelou
instagram.com/samelou


Hendrik Otremba (nicht mehr in der Gruppe, hat ERA – im Guten – verlassen)

Sorry, etwas spät zur Party. Ich heiße Hendrik Otremba und bin seit meinem ersten Roman bei ERA, der hieß Über uns der Schaum und ist 2017 beim Verbrecher Verlag erschienen, 2019 folgte dann Kachelbads Erbe bei HoCa, und zur Zeit gehen die Gespräche für meinen dritten Roman los, zum ersten Mal nicht mehr durch Valentin Trischler, sondern Elisabeth und Mimi, die ich als großen Gewinn für die Agentur empfinde.
Ich twittere jeden Tag sauviel, schicke es aber nie ab. Neben dem Schreiben von Romanen arbeite ich als Dozent, male manchmal Bilder und bin Sänger in einer kleinen Rockband, mit der wir vier Alben rausgebracht haben in den letzten zehn Jahren (Messer heißt die).
Ich habe eine altertümliche Homepage:
www.hendrikotremba.de
Bei Instagram heiße ich taschenmesser!

Liebe Grüße
H.


Lennardt Loß

Hello, hello, hello,
ich heiße Lennardt Loß, bin 28, und vor ein paar Monaten von Frankfurt am Main nach München gezogen. Hunde und Katzen habe ich leider keine, aber wenn doch, wären ihre Namen Jens (Kater) und Smaragd (Kurzhaardackel).
Mein Debüt „Und andere Formen menschlichen Versagens“ kam 2019 bei weissbooks.w & ist gerade als Taschenbuch beim Unionsverlag erschienen. Gerade recherchiere ich fürs zweite Buch und schreibe nebenbei als freier Autor für die FAS.
Social Media (vernachlässigt)
https://www.instagram.com/lennardtloss/
https://twitter.com/lennardtloss


Christian Huber

Hi, ich heiße Christian Huber. Ich bin 36, lebe seit fast fünf Jahren in Köln, davor habe ich sechs Jahre in Berlin und davor in Regensburg gelebt.
Bisher drei Bücher: „Fruchtfliegendompteur“, „7 Kilo in 3 Tagen“, „Alle anderen können einpacken“An einem neuen Roman arbeite ich gerade.Ich hab lange für das Neo Magazin Royale und verschiedene Kolumnen geschrieben.
Social Media: 
https://twitter.com/christian_huber
https://www.instagram.com/christian_huber/
pokerbeats Podcast: Gefühlte Fakten


Deniz Ohde

vielen dank für die aufnahme! ich bin deniz ohde. dieses jahr (2020) ist mein debütroman streulicht bei suhrkamp erschienen. lebe in leipzig, bin aber in frankfurt am main geboren. bin 32. habe germanistik studiert. ähm, ich glaube das wars! hallo in die runde!!
https://www.instagram.com/deniz.ohde/


Ferda Ataman

Hallo! Ich glaube, ich habe mich noch gar nicht vorgestellt: Ferda Ataman, nur ein Sachbuch 2019, leider lost auf Insta, aber einige von euch kenne ich von Twitter 💛 @FerdaAtaman
Schreibe manchmal auf Spiegel.de und bin im DLF unterwegs, habe Vereine um Deutschland zu retten und rege mich 3x pro Woche über Rassismus auf ✊🏽
https://www.fischerverlage.de/buch/ferda-ataman-ich-bin-von-hier-hoert-auf-zu-fragen-9783103974607